Als Quasi-Standard Software im Bereich der Büro-Anwendungen nimmt Microsoft Office eine wichtige Rolle im Alltag der meisten Betriebe ein. Durch die Einführung von Office Vorlagen, neudeutsch auch als Office Templates bezeichnet, lässt sich daher in vielen Fällen eine Menge Zeit sparen. Auch das Konzept der Corporate Identity (kurz CI), insbesondere der Bereich des Corporate Design (kurz CD), lassen sich mit Word-Vorlagen, Excel-Vorlagen oder PowerPoint-Vorlagen deutlich leichter durchsetzen.

Was ist ein Office Template?

Das Konzept von Vorlagen ist an und für sich leicht zu erklären: Klickt man doppelt auf ein Template, dann wird nicht die Datei selbst geöffnet. Stattdessen wird eine Kopie von ihr erstellt. Das hat den Vorteil, dass die Ursprungsdatei unberührt bleibt und jederzeit wieder als Ausgangspunkt genutzt werden kann. Sobald ein Dokumenttyp also regelmäßig benötigt wird, lohnt sich in den meisten Fällen die Erstellung einer Vorlage. Gute Beispiele für Fälle, in denen sich ein Template lohnt, sind z.B. die folgenden:

  • Briefe
  • Rechnungen
  • Angebote
  • Pflichtenhefte
  • Lastenhefte
  • Kataloge
  • Kostenvoranschläge
  • Studienberichte
  • Wissenschaftliche Auswertungen
  • Stundenzettel/Timesheets
  • Kalkulationen für die Buchhaltung
  • Datenblätter
  • Auswertungen
  • Projektpräsentationen
  • Abschlussberichte
  • Produktpräsentationen

Unser Service für Sie

Es wartet ein erfahrenes Expertenteam auf Sie, das Ihre Wünsche an Design und Funktionalität in ein perfekt passendes Konzept gießt. Dass dabei Ihrem Styleguide, Corporate-Design-Handbuch bzw. dem Corporate-Design-Manual in vollem Umfang entsprochen wird, versteht sich ebenso von selbst, wie eine makellose technische Umsetzung.

Die vielen verschiedenen Versionsnummern von Microsoft Office und deren weit gestreute Verteilung sorgen häufig für Kompatibilitätsprobleme. Doch kein Problem für uns! Teilen Sie uns einfach mit, in welchen Versionsnummern die Wunschvorlage lauffähig sein soll und wir übernehmen den Rest! Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass hier besonders bei älteren Fassungen oft eine komplett separate Parallelentwicklung notwendig ist, die Mehrkosten verursacht. Im Rahmen der Template-Erstellung können wir die folgenden Office-Versionen berücksichtigen:

  • Microsoft Office 2000
  • Microsoft Office 2003
  • Microsoft Office 2007
  • Microsoft Office 2010
  • Microsoft Office 2013
  • Microsoft Office 2016

Wie genau das Projekt abläuft, das bestimmen ganz alleine Sie! Gerne setzen wir eine bestehende Designvorlage (InDesign, Illustrator) originalgetreu um. Sollten Sie aber noch kein fertiges Layout bereit haben, unterstützen wir Sie selbstverständlich dabei, eines zu erarbeiten. Auch dies natürlich wieder unter strenger Berücksichtigung des Corporate Designs.
Unser Anspruch an das fertige Template ist dabei stets, dass es sich nahtlos in die Gesamtheit Ihres Unternehmens einfügt.

Was ist mit Office Templates möglich?

Zunächst einmal ist mit Office Templates alles machbar, was auch mit normalen Office Dokumenten erreicht werden kann. Und bei den ganzen versteckten Funktionen des Office-Pakets ist das eine ganze Menge. Höchstwahrscheinlich sogar deutlich mehr, als Sie denken. Für die meisten Anwendungsfällt lässt sich eine Lösung finden, die alle Anforderungen abdeckt.

Word Templates

Vorlagen in Word gehören zu den nützlichsten überhaupt. Denn klassischerweise werden Dokumente aus den Bereichen Buchhaltung und Projektmanagement mit der Software erstellt. Zwei Bereiche, die erfahrungsgemäß sehr viel Papierkram verursachen. Zu den häufigsten Anwendungsfällen zählen die folgenden:

  • Kostenvoranschläge
  • Angebote
  • Lastenhefte
  • Pflichtenhefte
  • Rechnungen
  • Briefe
  • Kataloge
  • Wissenschaftliche Auswertungen
  • Studienberichte

Optimieren auch Sie Ihre internen Arbeitsabläufe mit professionellen Word Vorlagen!

Excel Templates

Nicht aus dem Arbeitsalltag wegzudenken sind oftmals Excel Dateien. Auch hier lohnt sich die Erstellung von hochwertigen Vorlagen, die als Arbeitsgrundlage genutzt werden können. Am häufigsten werden organisatorische oder verwalterische Hürden durch die Software genommen. Klassische Anwendungsbeispiele sind:

  • Stundenzettel/Timesheets
  • Kalkulationen für die Buchhaltung
  • Datenblätter
  • Auswertungen

Auch in Ihrem Betrieb lässt sich mit Sicherheit Zeit durch die Einführung von Excel-Templates einsparen!

PowerPoint Templates

Zu Unrecht verschrien als Aufmerksamkeitskiller und trotzdem allgegenwärtig: PowerPoint ist nach wie vor ein essentieller Bestandteil im Tagesgeschäft der meisten Betriebe. Vorlagen für das Programm sparen auch hier jede Menge Zeit. Das können z.B. Templates sein für:

  • Abschlussberichte
  • Projektpräsentationen
  • Produktpräsentationen

Mit professionell erstellten Templates werden auch Sie innerhalb von kürzester Zeit perfekt gestaltete Präsentationen aus dem Hut zaubern!